• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelles

Corona: Maßnahmen in der Praxis

Liebe Tierhalter,

auf Grund der aktuellen Berichterstattung über die Ausbreitung der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) möchten wir Sie über unsere Vorsichtsmaßnahmen informieren:

•    Unsere Sprechzeiten ändern sich nicht. Wir sind wie gewohnt für unsere Patienten erreichbar.
•    Wir empfehlen unsere Terminsprechstunde zu nutzen. Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin um Wartezeiten zu reduzieren.
•    Wir bitten Sie, wenn möglich, nach der Anmeldung vor der Tür oder im Auto zu warten. Wir rufen Sie dann einzeln zum Termin in den Behandlungsraum oder würden Sie telefonisch auf Handy informieren, wenn die Behandlung beginnt.

•    Wir bitten Sie nur mit einer Begleitperson für ihr Tier zu unserer Praxis zu kommen und um Verständnis, dass die Behandlung ohne Sie stattfindet.
•    Bitte nutzen Sie die Möglichkeit bargeldlos mittels Ihrer EC-Karte (mit PIN) die Behandlung zu bezahlen und möglichst auf Bargeldverkehr zu verzichten.
•    Sollten Sie selber Symptome einer Infektion zeigen oder sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bitten wir Sie ihr Tier nicht selber in der Praxis vorzustellen, sondern eine andere Person zu schicken.
•    Bitte nutzen Sie unsere Desinfektionsreinrichtung an der Anmeldung.
•    Bitte verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Personen.
•    Sollten wir bei einem Kunden offensichtliche Symptome feststellen, behalten wir uns vor, ihr den Zutritt zu unserer Praxis zu verwehren, da wir uns, unsere Mitarbeiter und andere Kunden schützen wollen. Bitte haben Sie dafür Verständnis!

•    Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.

Nach jeder Behandlung werden in unserer Praxis schon immer alle Kontaktflächen im Behandlungszimmer desinfiziert. Zudem werden jetzt mehrmals täglich der Anmeldetresen, Türklinken, Telefone, Tastaturen ect. desinfiziert.
Wir hoffen mit diesen Maßnahmen eine kontinuierlichen Öffnung der Praxis und damit eine Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Danke für Ihre Mithilfe und ihr Verständnis!
Ihr Team der Tierarztpraxis Dr. Domurath

Neue Gebührenordnung für Tierärzte

Liebe Patientenbesitzer,
In den letzten Monaten haben vermehrt bekannte Kliniken und Praxen ihren Notdienst abgeschafft, da dieser nicht mehr kostendeckend angeboten werden konnte. Der Gesetzgeber hat deshalb reagiert und möchte durch eine neue Gebührenordnung für Tierärzte diesem Trend gegenwirken.

Freitag, den 14.02.2020, ist es zur Einführung und Erhöhung der Notdienstgebühren gekommen. Diese ist für alle Tierärzte rechtlich verpflichtend. Dies bedeutet:

  1.  an Sonn- und Feiertagen sowie nach Ende der regulären Sprechzeiten wird Ihnen eine pauschale „Notdienstgebühr“ in Höhe von 50,- Euro netto (59,50 Euro inklusive Mwst.) in Rechnung gestellt. Dieser Betrag ist einmalig pro Besuch zu entrichten
  2. die tierärztlichen Leistungen müssen zwingend mit dem 2,0 fachen bis maximal 4,0 fachen Satz des normalen GOT-Satzes berechnet werden.

Falls Ihr Tier krankenversichert ist, informieren Sie sich bei ihrer Versicherung, ob die erhöhten Kosten durch diese übernommen werden.

Ein Merkblatt von der Bundestierärztekammer finden Sie unter:
https://www.bundestieraerztekammer.de/tierhalter/got/
Falls sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Team der Tierarztpraxis Dr. Domurath

 

Copyright © 2016. Tierärztliche Praxis | Dr. med. vet. Tanja A. Domurath | Friedrich-Ebert-Straße 94 | 47800 Krefeld

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.